Information

Neues Förderprogramm „Jugend macht mit!“

Wir möchten, dass Kinder und Jugendliche als Expert:innen ihrer Lebenswirklichkeit verstanden werden – und dass sie diese aktiv und eigenverantwortlich mitgestalten können. Deshalb wollen wir gemeinsam mit unseren Partnerorganisationen ein Experiment starten und junge Menschen bereits in der Phase einer Projektentwicklung beteiligen. Wir möchten sie fragen, was sie brauchen. Und nicht nur das – wir möchten sie Antworten geben und Wege finden lassen. Unser neues Förderprogramm „Jugend macht mit!“ unterstützt dabei.

Wir suchen deshalb gemeinnützige Träger

  • die neue Erfahrungen sammeln und junge Menschen aktiv in die Entwicklung eines Projektes einbeziehen wollen.
  • die die Ideen, Talente und Fähigkeiten junger Menschen wertschätzen und ihnen Verantwortung übertragen möchten.
  • die auf dieser Basis im Team mit jungen Menschen ein Projektkonzept erarbeiten und zur Antragstellung bei der Hans Günther Adels-Stiftung einreichen.
  • die uns an ihren Erfahrungen teilhaben lassen und gemeinsam mit uns lernen möchten, wie Partizipation gelingt.

Eckdaten

Start des Förderprogramms: 1. Mai 2021

Förderdauer: 9 Monate

Förderhöhe: 5.000 € plus 1.000 € zur Herstellung von Barrierefreiheit

Es können Honorar- und Sachkosten beantragt werden.

Es sind keine Eigenmittel erforderlich.

Vor Antragstellung ist ein persönliches Gespräch mit der Hans Günther Adels-Stiftung erforderlich. Bitte senden Sie uns keine unaufgeforderten Anträge.